Powered by ZigaForm version 3.9.9.9.7

Mietwagen

Ein Mietwagen oder auch Minicar, ist ein PKW, was nach BOKraft bestimmten Vorschriften umgebaut und dann TÜV-abgenommen wird.

Dazu gehört:

  • eine Alarmanlage (zum Schutz des Fahrers)
  • die Unternehmeranschrift im Fahrgastbereich
  • einen Wegstreckenzähler (geeicht)

 

Der Wegstreckenzähler zeigt wie der Name schon sagt, die gefahrene Wegstrecke an. Diese wird vor im Betriebnahme des Mietwagens vom Eichamt auf Richtigkeit geprüft und muss alle 2 Jahre neu geeicht werden. Der Preis wird dann ausschließlich aus der gefahrenen Strecke und dem Grundanschlag errechnet. Nach Beendigung der Fahrt muss der Wagen wider zum Betriebssitz zurück , wenn er keine neuen Aufträge von der Zentrale bekommt.

 

Die gravierendsten Unterschiede zum Taxi:

  • kein Dachzeichen
  • keine bestimmte Fahrzeugfarbe
  • Wegstreckenzähler und kein Taxameter
  • keine 24 Std. Betriebspflicht
  • keine Fahrgastbeförderungspflicht
  • keinen ermäßigten Steuersatz